Lebensberatung / Psychotherapie ...

                                       ... zu Ihren persönlichen Themen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Kostenfreie Einzelberatung in finanziellen Notlagen:

für Opfer/Täter sexueller Übergriffe, sexueller Missbrauch, emotionaler Missbrauch, Depressionen, Angststörungen,

Zwangsstörungen, Liebeskummer, Suchtprobleme, Beziehungsprobleme, Traumatische Erlebnisse

Kosten der Beratung:

Das Erstgespräch:  40,- Euro ( 60 min. )

Weitere Gespräche:  60,- Euro ( 60 min. )                             

Für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter Tel: 05250 930167 / mobil: 0151 54057007

Häufige Fragen:

Wie lange dauert eine Beratungssitzung und mit welcher Anzahl an Beratungsterminen muß ich rechnen?

Eine Beratungssitzung dauert in der Regel 60 Minuten. Die Anzahl der Sitzungen ist immer individuell.

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen ?

Psychotherapie sowie Lebensberatung bei Heilpraktikern für Psychotherapie werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

Jedoch kann es von Vorteil sein, wenn Ihre Problematik in keinen Akten steht.

Sie erhalten eine Rechnung und können die Kosten ggf. beim Finanzamt geltend machen.

Vereinbarte Termine sind verbindlich reserviert. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um Absage.

Nicht abgesagte und nicht wahrgenommene Termine werden in Rechnung gestellt.

Bücher und Links die weiter helfen:

Elisabeth Lukas, "Auf das es dir wohl ergehe" Lebenskunst fürs ganze Jahr

Elisabeth Lukas, "Freiheit und Identität" Logotherapie bei Suchtproblemen

Viktor Frankl,      "... trotzdem Ja zum Leben sagen"

Viktor Frankl,      "Ärztliche Seelsorge"

Dieter Funke,  " Die Wunde, die nicht heilen kann" (Die Wurzeln des sexuellen Missbrauchs; Eine Psychoanalyse der Kirche)

Werner Berschneider, "Wenn Macht krank macht"

Werner Tschan,  "Missbrauchtes Vertrauen"

Daniel Pittet, "Pater, ich vergebe Euch !" (Missbraucht, aber nicht zerbrochen)

Kornelius Roth,   "Sexsucht" Ratgeber für Betroffene und Angehörige

Julia von Weiler,  "Im Netz - Kinder vor sexueller Gewalt schützen"

Stefanie Stahl,   "Das Kind in dir muss Heimat finden"

Umberta Telfener,  "Hilfe, ich liebe einen Narzissten"

Helen Fisher,  "Warum wir lieben"

Links:

www.trauma-and-prostitution.eu

www.saferchildren.eu

www.tour.41.net